Spacer
Beruf und Bildung
Home | Hilfe | Kontakt | Impressum | Wiki | -A +A
Suchen
Spacer
 Home » Bildung » Sanierungsberater

DruckenPdf
Sanierungsberater:
Lehrgang zum/zur Sanierungsberater/in
Energieinstitut Vorarlberg | Hohenems
Ausbildungstyp:
Lehrgänge
Zielsetzung:

Die Teilnehmer/innen lernen die Grundlagen und fachlichen Besonderheiten der energieeffizienten Sanierung anhand von Praxisbeispielen kennen. Je nach beruflichem Hintergrund bzw. Vorkenntnissen, vertiefen sie ihr bauphysikalisches bzw. haustechnisches Fachwissen und erwerben so die notwendige Fachkompetenz, um alle Bereiche einer Sanierung gleichwertig in der Beratung abdecken zu können. Rechtliche Aspekte der Sanierungsberatung, die Vorstellung von unterstützenden Beratungstools sowie die selbstständige Bearbeitung eines Sanierungsfalles geben den Teilnehmer/innen das notwendige Rüstzeug, um als Sanierungsberater/in tätig zu werden.


Zielgruppe:

Die Ausbildung richtet sich an Fachpersonen wie z.B. Baumeister/in, HSL-Installateure, Ziviltechniker/innen, Zimmermeister/innen, Energieberater/innen, die entweder selbst als befugte/r Berechner/in Energieausweise erstellen oder als Sachbearbeiter/in im Themenfeld Erfahrungen haben und in der Sanierungsberatung tätig werden möchten.  


Dauer:























Modul 1 Einführung, Hintergründe + Vorstellung Projektbeispiel (6 UE)
Do, 08.02.2018 (08:00 – 15:00 Uhr)
Modul 2a Grundlagen Haustechnik (18 UE)
Di, 06.03.2018 (08:00 – 17:30 Uhr)
Mi, 07.03.2018 (08:00 – 17:30 Uhr)
Modul 2b Grundlagen Gebäudehülle (22UE)
Do, 15.02.2018 (08:00 – 12:00 Uhr)
Di, 20.02.2018 (08:00 – 17:30 Uhr)
Fr, 23.02.2018 (08:00 12:00 Uhr)
Modul 3 Förderungen, Ablauf der Sanierungsberatung, Rechtliche Aspekte (12 UE)
Di, 13.03.2018 (08:00 – 17:30 Uhr)
Di, 20.03.2018 (08:00 – 11:00 Uhr)      
Modul 4 Sanierungsberatung in der Praxis (14 UE + Projektarbeit)
Di, 20.03.2018 (11:00 – 17:30 Uhr)
Mi, 21.03.2018 (08:00 – 16:30 Uhr)

Mehr Information:

https://www.energieinstitut.at/events/lehrgang-zumzur-sanierungsberaterin/


Hinweis:
Das Informationsprogramm www.bildungundberuf.at ist ein Angebot des gleichnamigen gemeinnützigen VEREINs BILDUNG UND BERUF. Alle Informationen wurden von MitarbeiterInnen des Vereins ehrenamtlich eingebracht; das gilt auch für alle erforderlichen Aktualisierungs- und Wartungsarbeiten. Der Verein erhält dafür bis dato keinerlei Unterstützung und Förderung aus öffentlichen Mitteln (Informationen zum Verein: Verein).

Aufgrund der knappen Ressourcen ist es uns nicht möglich Anfragen zu Kursen zu beantworten. Bitte wenden Sie sich dafür an den jeweiligen Kursanbieter (die Kontaktadresse finden Sie im Anschluss an die Kursinformation). Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an eine der Beratungsstellen in Ihrer Nähe (Beratung).

Obwohl wir uns bemühen die Informationen aktuell zu halten und laufend zu verbessern, können wir aufgrund der großen Datenmenge und unserer knappen Ressourcen Fehler nicht ausschließen, wir ersuchen dafür um Ihr Verständnis.

Der VEREIN BILDUNG UND BERUF haftet nicht für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der in der Datenbank erfassten Inhalte. Das betrifft auch Informationen, die von anderen Websites stammen, die mit der Datenbank www.bildungundberuf.at verlinkt sind.

Falls Sie auf Fehler gestoßen sind ersuchen wir Sie um eine kurze Information, wir werden den Mangel umgehend beheben: Kontakt

Unterstützung: Falls Ihnen www.bildungundberuf.at gefällt, empfehlen Sie diese Seite weiter oder unterstützen Sie uns durch Ihr LIKE auf facebook. Informieren Sie sich über weitere Unterstützungsmöglichkeiten sowie Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf bildungundberuf.at

Die Bauakademie und das Energieinstitut Vorarlberg bieten ab 08.02.2018 den berufsbegleitenden Lehrgang für Berater/innen mit dem Schwerpunkt „Sanierung“ an. Der Lehrgang besteht aus 4 Modulen, von denen das 2. Modul je nach beruflichem Hintergrund/Vorkenntnissen gewählt werden kann.

Adressen:
Energieinstitut Vorarlberg
6850 Dornbirn, Stadtstraße 33 / CCD
Telefon: +43(0)5572/31 202
Fax: +43(0)5572/31 202 - 4
E-mail: info@energieinstitut.at
Internet: http://www.energieinstitut.at/